Werten Sie Ihre Bewerbung auf!

Mit unseren Tipps zum Erfolg!

Vermitteln Sie bereits in Ihrer Bewerbung Ihre Motivation!

Sie wollen Ihren Traumjob um jeden Preis bekommen und sind motiviert alles dafür zu geben? Zeigen Sie das schon in Ihrer Bewerbung! Ansonsten bleibt der Erfolg wahrscheinlich aus. Schon im Anschreiben können Sie Dinge die Sie motivieren bereits erwähnen. Bei einigen Stellenausschreibungen sollte jedoch ein zusätzliches Motivationsschreiben erstellt werden.

Gestalten Sie die Bewerbung ausgeglichen!

Wichtig ist, wenn Sie Ihre Bewerbung erstellen, dass Sie keine Doppelungen verwenden. Was bedeutet das? Vermeiden Sie die Wiederholungen von Informationen im Motivationsschreiben die Sie bereits im Aschreiben oder Lebenslauf verwendet haben. Das Motivationsschreiben soll eine sinnvolle Ergänzung darstellen! Hier können Sie Ihre Beweggründe für Ihre Bewerbung, besondere Fähigkeiten und Ihre Persönlichkeit darstellen. Sie können auch gerne emotionaler werden, wenn Sie es nicht übertreiben. Auch hier gilt: Weniger ist manchmal besser!

Motivation kann ein emotionales Thema sein!

Fatalerweise werden bei dem Erstellen von Motivationsschreiben oft schwerwiegende Fehler gemacht. Das Vermeiden von häufig gemachten Fehlern erreicht man vor allem, wenn man den richtigen Ratgeber an seiner Seite hat. Praxisnähe ist dabei besonders wichtig! Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung wie das Buch von Raphael Knoche kann hier besonders helfen. Typische Fehler die oft begangen werden sollten vermieden werden:

  • Wiederholungen gehören in kein Motivationsschreiben – Individualität und Kreativität sind das wichtigste!
  • Nicht jeder Personalchef verlangt ein Motivationsschreiben – ob ein solches überhaupt nötig oder empfehlenswert ist sollten Sie ganz genau abwägen!
  • Trauen Sie sich aus sich raus – Ihre Träume, Wünsche und Vorstellungen können sehr emotional sein. Das ist nicht schlimm solange Sie es nicht übertreiben!
  • Stellen Sie das Motivationsschreiben nicht in den Mittelpunkt! Die „Seite 3“ soll lediglich ergänzend sein. Lebenslauf und Anschreiben sind genau so wichtig!

Wenn Sie die hier gegebenen Tipps und Ratschläge beherzigen, dann können Sie ein individuelles und herausragendes Motivationsschreiben zustande bringen! Sie sind auf einem guten Weg!

Share