Nutzen Sie keine 08-15 Mustervorlagen

Raphael Knoche - Bewerbungscoach

Wie sieht das „perfekte“ Motivationsschreiben aus?

Das perfekte Motivationsschreiben muss nicht hervorstechen, ist allerdings meistens ausschlaggebend für die Annahme einer Bewerbung. Was ist also zu tun? Um die richtige Balance zwischen den verschiedenen Bewerbungselementen zu bewahren, sollte das Motivationsschreiben nicht den Kernpunkt der Bewerbung darstellen, da dadurch schnell der Eindruck einer Vernachlässigung gegenüber den anderen Bewerbungsteilen entstehen kann. Das kann ein Grund sein, warum ein Personalchef Sie durchfallen lässt.

Individualität ist eine Erfolgsgarantie!

Die Individualität eines Motivationsschreibens weißt darauf hin, dass sie kreativ und spontan sein können; sich somit von der Masse abheben. Auf einen Personalchef kann das nur positiv wirken. Was müssen Sie also in jedem Fall vermeiden? Verwenden Sie keine Musterschreiben. Das wirkt nicht nur langweilig, sondern kann auch den Eindruck erwecken, dass Sie wenig innovativ und eigenständig sind. Diesen Fehler sollten Sie nicht begehen!

Vorlagen und Muster dürfen nur als Anregung gelten!

Das Motivationsschreiben muss genau wie das Anschreiben nach gewissen Kriterien zugeschnitten werden. Dazu gehört: die Firma, die Stelle und die Stärken des Bewerbers (Kompetenzen und Erfahrungen). Das Verwenden von einheitlichen Mustern kann Ihre Individualität dabei nicht hervorheben und ist in diesem Fall eher kontraproduktiv.

Was muss ich in einem Motivationsschreiben sagen?

Die Antwort steckt schon im Wort: Ihre Motivation! Warum sind ausgerechnet Sie der perfekte Bewerber für diese Stelle? Welche Kompetenzen und Vorzüge machen Sie einzigartig? Anders als im Anschreiben können Sie hier umfassender Ihre eigenen Qualitäten darstellen. Für jeden ist dieser Weg anders, allerdings sollte jeder auf ein paar Dinge achten: 

  • Verwenden Sie auf keinen Fall ein Musterschreiben!
  • Zeigen Sie Ihre Individualität und Selbstständigkeit!
  • Das Motivationsschreiben muss eine Bewerbung erweitern und ergänzen, sollte sich aber nicht in den Vordergrund drängen! Alle drei Teile müssen gleichberechtigt nebeneinander stehen!
  • Auch wenn Ihnen viel einfällt: Eine DIN A4 Seite reicht vollkommen aus – Weniger ist manchmal mehr!

Sie nicht sicher sind, wie Sie ein perfektes Motivationsschreiben verfassen können, dann sollten Sie sich jetzt die Schritt-für-Schritt Anleitung von Raphael Knoche anschauen!

Als Anregung können Sie zudem diese Vorlage verwenden:

Motivationsschreiben für den Master in General Management

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich studiere BWL im sechsten Semester im Bachelorstudiengang International Management an der Münchner Ludwig-Maximilians Universität und möchte mich bei Ihnen für das Master-Studium in Gerneral Management bewerben. 

Ich konnte mir in den vergangenen Semestern sowohl praktische sowie akademische Fähigkeiten aneignen und besonders in den Schwerpunkten Marketing und Kommunikation mein Wissen vertiefen. Das theoretische Wissen wurde mir an der LMU München immer auch an praktischen Beispielen vermittelt. Hinzu kommt, dass ich meine erlernte Theorie durch verschiedene freiwillige und Pflicht-Praktika anwenden konnte. Und das nicht nur in Deutschland sondern auch in Amerika. Somit konnte ich erste praktische Erfahrungen sammeln. Darüber hinaus habe ich als wissenschaftlicher/studentischer Mitarbeiter, sowie als Semestergruppensprecher engagiert und gearbeitet.

Nach meiner abgeschlossenen universitären Ausbildung möchte ich gerne eine leitende Stellung einer Firma im Finanzwesen im Bereich internationale Beziehungen besetzen. Um die Ereignisse am internationalen Finanzmarkt analysieren und daraus entsprechend bestmögliche Handlungstips begründen zu können, möchte ich meine akademischen Begabungen sher gerne ausweiten und den Master-Studiengang General Management an Ihrer Universität absolvieren.

Von einem Master-Studiengang an einer wissenschaftlich renommierten Universität erwarte ich mir die Weitergabe von tiefgehendem Wissen in betriebswirtschaftlichen Sachverhalten, sodass ich die Fähigkeit entwickeln kann, die Verantwortung und Anforderungen einer Führungsposition zu erfüllen und zukünftige Veränderungen früh zu erkennen. Die internationale Ausrichtung des Studiengangs interessiert mich deshalb sehr. Die Studienschwerpunkte die Sie anbieten, besonders „International Management“ und „Change Management“ befürworten für mich meine Neigungen und meine Entschlossenheit an Ihrer Universität zu studieren. Ich bin also überzeugt, dass ich das Studium an Ihrer Universität mit starkem Einsatz und Engagement und Begeisterung absolvieren werde.

Ich freue mich darauf von Ihnen baldmöglichst zu hören und verbleibe

Mit freundlichen Grüßen
Max Mustermann

Share